Themen | Åland | Helsinki | Südwest | Südküste | Mittelfinnland | Oulu/Kainuu | Lappland | Karelien/Savo

Åland - Ihr Ferien-Archipel

Die Menschen auf Åland (gespr. Ooland) sind ein uraltes Volk von Seefahrern. Einer der einheimischen Windjammer ist heute der Stolz der Hauptstadt Mariehamn und begrüßt die Besucher im Hafen. Die Viermastbark "Pommern" wurde 1903 für eine deutsche Reederei in Schottland gebaut und brachte Weizen von Australien nach England. Kurz vor Ausbruch des II. Weltkriegs kehrte sie von ihrer letzten Reise zurück nach Mariehamn, wo sie seitdem liegt.

Zwischen Schweden und Finnland

Die Bewohner von Åland sind finnische Staatsbürger, doch genießen sie weitgehendste Selbstverwaltung. So sind sie von der Wehrpflicht befreit und dürfen weiterhin an Touristen zollfreie Waren verkaufen, obwohl Finnland und Schweden EU-Länder sind.

Neben Fischfang und Landwirtschaft ist der Tourismus eine wichtige Einnahmequelle. Die sprachkundigen Åländer werden Ihren Urlaub zum Erlebnis machen, egal ob Sie im eigenen Zelt, in einem der zahlreichen und gut ausgerüsteten Feriendörfern oder im Hotel übernachten.

Eine Symphonie aus Meer und Fels und Gastfreundschaft: Åland. Besonders beliebt bei Radlern und Wanderern!

Nordland-Shop

 

Copyright © 2001-2003 SkopoNet